Aufgaben

Zur Verbandsgemeinde Emmelshausen gehören die Stadt Emmelshausen und 24 Ortsgemeinden, die den größten Teil der allgemein als Vorderhunsrück bezeichneten Landschaft im Rhein-Mosel-Dreieck abdecken.

Bei den Verbandsgemeinden handelt es sich um ein Rechtsgebilde, das es in anderen Bundesländern in dieser Form nicht gibt. Sie sind selbständige Gebietskörperschaften, ohne jedoch den Gemeinden ihre Selbständigkeit zu nehmen.

Die Verbandsgemeinde hat drei wichtige Aufgaben. Zum einen nimmt sie in eigener Zuständigkeit Aufgaben wahr, deren Erfüllung den einzelnen Gemeinden nicht möglich oder deren zentrale Wahrnehmung wegen der Bedeutung erforderlich ist.
Es handelt sich hierbei insbesondere um:

- die Schulträgerschaft
- den Brandschutz
- Bau und Unterhaltung von zentralen Sport- und Freizeitanlagen
- Bau und Unterhaltung überörtlicher Sozialeinrichtungen, soweit diese Aufgabe nicht von
  freien gemeinnützigen Trägern wahrgenommen wird
- die Abwasserbeseitigung und
- die Wasserversorgung.

Des Weiteren obliegt den Verbandsgemeinden die Erfüllung der staatlichen Auftragsangelegenheiten. Es handelt sich hierbei um Aufgaben, die den Verbandsgemeinden aus Gründen der Bürgernähe vom Land Rheinland-Pfalz zur Wahrnehmung übertragen wurden.
Dies sind u. a.:

- das Personenstandswesen
- das Meldewesen
- das Passwesen sowie
- die Gewerbeüberwachung.

Dritte wichtige Aufgabe ist das Führen der Verwaltungsgeschäfte für die verbandsangehörige Stadt und die Gemeinden. Da es zu kostenintensiv wäre, in jedem Ort eine Verwaltung zu bilden, werden diese Arbeiten zentral von der Verbandsgemeindeverwaltung wahrgenommen. Stadt/Ortsbürgermeister/in und Stadt/Gemeinderat werden dadurch bei ihrer Tätigkeit von der Verbandsgemeindeverwaltung unterstützt.
Dies ändert jedoch nichts an der Selbständigkeit der Stadt und der Gemeinden. In allen Orten sind kommunale Räte gebildet, sowohl in der kleinsten Gemeinde Mühlpfad (7 Mitglieder) als auch in der größten Gemeinde, der Stadt Emmelshausen (21 Mitglieder). Die Räte sind allein entscheidungsbefugt, wenn es um die Angelegenheiten der Gemeinde geht.
Aufgaben der Gemeinden sind z. B.:

- Bebauungspläne
- Bürgerhäuser
- Ortsplätze
- Spielplätze
- Straßenbau sowie
- Waldbewirtschaftung.

 

 

 
 
Öffnungszeiten
Montag - Mittwoch
08:30 Uhr - 12:15 Uhr
sowie nachmittags nach
vorheriger Terminvereinbarung

Donnerstag
08:30 Uhr - 12:15 Uhr und
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
08:30 Uhr - 12:15 Uhr

Bürgerbüro zusätzlich jeden
1. Samstag im Monat

09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung
Emmelshausen

Telefon: 06747/121-0
Fax:
06747/121-59
E-Mail:
rathaus@emmelshausen.de